Lago di Levico

Der Levicosee gilt als einer der saubersten Seen Italiens. Jedes Jahr wird er mit der blauen Flagge belohnt, die nur Seen erhalten, die eine geringe oder gar keine Schadstoffbelastung aufweisen. Im Süden befindet sich der ausgedehnte Freizeitbereich mit öffentlichem Bad (Lido), kostenfreier Badezonen und einem großen Campingplatz. Der Rest des Sees ist von dichtem Wald umgeben, der Fußweg rundherum ist sehr beliebt und ist vor allem im Sommer eine kühle Alternative zum Badebetrieb. Der Wanderweg führt mit Ausnahme des nördlichen Seeendes immer direkt am See entlang und bietet zahlreiche interessante Aspekte. Der naturnahe See beherbergt Fische, Krebse und sogar Schlangen; und das Gute dabei: man kann all diese Tierarten einfach vom Ufer aus beobachten! Einfach an dem mit großen Steinen versehenen Ufer platznehmen und beobachten.